Hakkımda | Basın & Medya
Doku Genişletme

Gewebeexpansion

Gewebeexpansion wird für die Behandlung von Behaarungsverlust von behaarter Haut aus verschiedenen Gründen oder  von Behaarungsausfall bei Verbrennungen bevorzugt. Dies ist eine exquisite Behandlungsmethode für  Kahlheit aufgrund von Verbrennungen. Gewebeexpansion wird zumeist durch das Platzieren von einem Silikonballon verschiedener Form und Größe unter die Haut und das anschließende Aufpumpen mit isotonischer Flüssigkeit  ausgeführt.

Gewebeexpansion wird zumeist durch das Platzieren von einem Silikonballon verschiedener Form und Größe unter die Haut und das anschließende Aufpumpen mit isotonischer Flüssigkeit  ausgeführt. Eine Port genannte Kammer, die an den Ballon angeschlossen ist, wird leicht erkennbar unter die Haut eingesetzt. Kurz nach dem Eingriff wird über diesen Port isotonische Flüssigkeit in den Ballon gepumpt. Mit der periodischen Injektion der isotonischen Flüssigkeit z.B. ein bis zwei in der Woche, wird der Silikonballon aufgepumpt und die Haut wird gedehnt. Nachdem sich die Haut ausreichend gedehnt hat, wird mit einem erneuten Eingriff der Ballon entfernt und die überschüssige Haut zur Behandlung der defekten Stelle verwendet. Bei dieser Methode muss beim Aufpumpen des Ballons vorsichtig gehandelt werden. Sonst können die Nähte platzen und die Wunde kann sich entzünden.

SİZİ ARAYALIM İSTER MİSİNİZ?

Ertelemeyin!
Doç. Dr. İbrahim Aşkar ve ekibi olmak istediğiniz tüm estetik uygulamalar ile ilgili sorularınızı cevaplıyor.