Hakkımda | Basın & Medya
Karin Germe

Bauchstraffung

Der chirurgische Eingriff zur Bauchstraffung ist eine von ästhetischen Chirurgen bei Rissen und Erschlaffung der Haut aufgrund der idealen Ergebnisse für den Patienten bevorzugte Methode. Sie ist ein chirurgischer Eingriff, bei der das überschüssige Haut- und Fettgewebe entfernt und die Bauchmuskulatur gestrafft und gefestigt wird. Dieser Eingriff, der der Bauch-Magen Region zum idealen Aussehen verhilft, hinterlässt zwar bleibende Narben, die jedoch so formiert werden, dass sie unter der Wäsche bleibt. Der Abdominoplastik-Eingriff kann außer der Brustverkleinerung zusammen mit anderen chirurgischen Eingriffen sowie Gebärmutter- und Eierstockoperationen u.ä. durchgeführt werden. Der Eingriff dauert 1,5 bis 4 Stunden. Die Nähte werden entsprechend dem Heilungsprozess innerhalb von 10-14 Tagen entnommen. Der Krankenhausaufenthalt ist im Allgemeinen abhängig vom Befinden des Patienten als eine Nacht anzusetzen. Die Patienten können im Allgemeinen nach 2-4 Wochen zurück an ihre Arbeit. Ästhetische Chirurgen empfehlen ihren Patienten ein Korsett für ca. zwei Monate und den Verzicht auf aktiven Sport für den gleichen Zeitraum.

SİZİ ARAYALIM İSTER MİSİNİZ?

Ertelemeyin!
Doç. Dr. İbrahim Aşkar ve ekibi olmak istediğiniz tüm estetik uygulamalar ile ilgili sorularınızı cevaplıyor.